Optonet e.V.

Standort

Die Photonikindustrie in Thüringen ist einer der führenden Standorte für Lichttechnologien weltweit. 175 Unternehmen und zahlreiche Forschungseinrichtungen mit exzellentem Ruf konzentrieren sich in der Technologieregion Jena, Erfurt, Ilmenau und Gera. Damit sind ca. 10 % der deutschen Photonikunternehmen im Freistaat ansässig.

Darunter finden sich sowohl klassische Optikhersteller als auch Unternehmen der Bildverarbeitung, Mess- und Sensortechnik, Firmen aus dem Bereich der Lasertechnik und Lasermaterialbearbeitung, Anbieter und Hersteller von optoelektronischen Bauelementen und Systemen, Produzenten von Beleuchtungstechnik oder Unternehmen aus dem Bereich der Medizintechnik und Lebenswissenschaften.

Rund 15.200 hoch qualifizierte Mitarbeiter sind in den Unternehmen und in der Wissenschaft beschäftigt. Die hohe Exportquote von 66% spricht für ein herausragendes internationales Engagement und die hohe Wettbewerbsfähigkeit der Produkte.  mehr »

Nationale Vernetzung

OptoNet ist Teil der überregionalen Vernetzungsinitiative OptecNet Deutschland e.V., in der sich insgesamt acht deutsche Photonikcluster zusammengeschlossen haben. Gemeinsam repräsentieren sie mehr als 500 Akteure der deutschen Photonikszene. mehr »

Internationale Partnerschaften

Auch international ist OptoNet e.V. für seine Mitglieder aktiv. Messeauftritte und Delegationsreisen dienen der Geschäftsanbahnung und ermöglichen eine erhöhte internationale Sichtbarkeit. mehr »