Suche
Mi
06
September
9:00 - 16:30
Jena
Scala | Raum Jena

Konstruktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Rechtsgrundlagen & Kommunikation für Geschäftsführer & Personalleiter von Photonikunternehmen

In der Gründung eines Betriebsrates liegen für Unternehmen viele Chancen. Wichtige unternehmerische Entscheidungen lassen sich rechtlich gar nicht ohne Betriebsrat regeln, wie z.B. Arbeitszeitflexibilisierung oder der Abschluss von Datenschutzvereinbarungen. Daher ist eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat unerlässlich. Motivierte Betriebsräte sorgen für eine Annäherung von Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen und somit auch für eine höhere Bindung der Mitarbeiter an ihren Arbeitgeber.


SEMINAR

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf dem praxisrelevanten Teil des Betriebsverfassungsrechts. Dazu gehört die Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten. Ferner werden Fragen der personellen Mitbestimmung erörtert. Durch aktive Fallarbeit und realitätsbezogene Beispiele festigen Sie Ihr Wissen. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Tipps und Hinweise für den konstruktiven Umgang mit dem Betriebsrat, um unnötige Zugeständnisse und Konflikte zu vermeiden.


INHALTE

Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten 

  • Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitszeit, Leistungskontrollen, Prämienregelungen
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Regelungen über das Home- oder Mobile-Office
  • Nutzung von Mitarbeiterdaten und deren Erfassung

Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten

  • Einstellung, Eingruppierung, Versetzung
  • Einsätze von Leiharbeitnehmern

Anhörung des Betriebsrates bei Kündigungen

Beteiligung bei Umstrukturierungsmaßnahmen

Verhandlungstaktik anhand von konkreten Praxisbeispielen und Fallübungen


SEMINARLEITER

Jörg Hennig arbeitet seit 1997 als Rechtsanwalt in Berlin und ist spezialisiert auf das Gebiet der Zeitarbeit und die Flexibilisierung von Arbeitsbedingungen. Hierzu gehört die rechtliche Betreuung bei Umstrukturierungen, Auslandsentsendungen, in sozialversicherungsrechtlichen Fragen (Versicherungspflicht, Scheinselbstständigkeit, Auseinandersetzungen mit Berufsgenossenschaften und SOKA-Bau) und im Betriebsverfassungsrecht. Seit 2008 ist er Partner bei HK2 Rechtsanwälte in Berlin und Geschäftsführer der ZP1 GmbH und berät u.a. die Mitglieder des Journalistenverbandes Berlin-Brandenburg. 


VERANSTALTUNGSORT

Das Seminar findet im Raum Jena des SCALA Hotels im Jentower (27. Etage), Leutragraben 1 in Jena statt. Mit einer professionellen technischen Ausstattung und einem angenehm störungsfreien Umfeld in 128 m Höhe sind beste Voraussetzungen für konzentriertes Arbeiten geschaffen. In den Pausen bieten wir Ihnen eine gesunde, ausgewogene Küche für Stärkung und Wohlbefinden.


BUCHUNG

Das Seminar kann ab sofort online gebucht werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. OptoNet-Mitglieder werden bei der Buchung bevorzugt. Mitgliederpreis: 210 EUR. Nicht-Mitglieder: 280 EUR. Im Seminarpreis enthalten sind die Seminarunterlagen, ein Mittagsimbiss sowie Tagungsgetränke und Pausensnacks. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Stornierungen können nur in schriftlicher Form akzeptiert werden. Stornobedingungen: Bis 6.8.2017 kostenfrei, danach ist die volle Teilnehmergebühr zu entrichten. Gerne akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl kurzfristig abzusagen.

Mit Absendung dieses Anmeldeformulars stimmen Sie zu, dass Ihr Name auf einer Teilnehmerliste geführt wird, die den übrigen Teilnehmern zur Verfügung steht. Sie nehmen damit auch zur Kenntnis, dass Bilder der Veranstaltung u.U. auf unseren Webseiten und unseren sozialen Medien gezeigt werden können.  

KONTAKT
OptoNet e.V.
Nora Kirsten
tel
+49 (0) 3641 573 36 50
fax
+49 (0) 3641 573 36 59
MAIL
WWW

Teilnehmergebühren: 210 EUR für OptoNet Mitglieder | 280 EUR für Nicht-Mitglieder inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen, Kaffeepausen & Kaltgetränke

Zum Kalender hinzufügen:
.VCS (Windows, Linux)
.ICS (Mac OSX)

September 2017

Freitag
22
September
Mittwoch
27
September

November 2017

Freitag
10
November
Dienstag
21
November