Suche
Mi
31
Mai
09:00 - 16:30 Uhr
Jena
Aula der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Präzisionsbearbeitung mit Ultrakurzpulslasern

2. OptoNet Workshop zu Anwendungsmöglichkeiten in Materialbearbeitung & Medizin

Ultrakurze Laserimpulse werden zunehmend zur Präzisionsbearbeitung eingesetzt. In Thüringen haben sich auf diesem Gebiet in den letzten Jahren wesentliche Kompetenzen sowohl in der Forschung als auch in der industriellen Anwendung entwickelt. Diese neuen und hochmodernen Technologien & Verfahren stehen im Mittelpunkt des nächsten OptoNet-Workshops, der am 31. Mai 2017 in Jena stattfindet. Vortragen werden Experten aus Industrie und Forschung über Grundlagen und ausgewählte Anwendungen.

ZIELGRUPPE

Der Workshop richtet sich an (potenzielle) Anwender von UKP-Laserstrahlungsquellen und Lasersystemen

› im Produktionsprozess
› innerhalb der photonischen Technologien
› in Mikro- und Nanotechnik
› in Life Science

SCHWERPUNKTE

› Anwendung von Ultrakurzpulslasern in der Laserpräzisionsbearbeitung
› Freiformabtrag an präzisionsoptischen Bauteilen
› Funktionalisierung von Oberflächen
› individuelle Expertenberatung zu Applikationen
› Entwicklungen der Maschinenhersteller

PROGRAMM

zum Programm

AUSSTELLUNG

Unternehmen und Forschungseinrichtungen können sich gern als Aussteller an der Veranstaltung beteiligen. Die Gebühr beträgt 500 EUR und umfasst einen Standplatz mit Tisch, Stuhl & Stromanschluss. 

Im Rahmen der Ausstellung werden auch aktuelle Forschungsergebnisse aus dem UKP-Anwenderzentrum präsentiert, einem Gemeinschaftsprojekt der drei Forschungseinrichtungen: Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH (ifw) und dem Institut für angewandte Physik (IAP) der FSU Jena.  


BUCHUNG

Der Workshop kann ab sofort online gebucht werden. In der Teilnehmergebühr enthalten sind die Tagungsunterlagen, ein Mittagsimbiss sowie Getränke und Pausensnacks. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Stornierungen können nur in schriftlicher Form akzeptiert werden. Stornobedingungen: Bis 5.5.2017 kostenfrei, danach ist die volle Teilnehmergebühr zu entrichten. Gerne akzeptieren wir einen Ersatzteilnehmer. 

VERANSTALTUNGSORT & ANFAHRT

Die Veranstaltung findet in der Aula der Ernst-Abbe-Hochschule, Carl-Zeiss-Promenade 2, in Jena statt. Für auswärtige Teilnehmer reservieren wir eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen. 

KONTAKT
OptoNet e.V.
Nora Kirsten
tel
+49 (0) 3641 573 36 50
fax
+49 (0) 3641 573 36 59
MAIL
WWW

Teilnehmergebühren: 290 EUR für OptoNet Mitglieder | 380 EUR für Nicht-Mitglieder | 49 EUR für Studierende im grundständigen Studium inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen, Kaffeepausen & Kaltgetränke

Zum Kalender hinzufügen:
.VCS (Windows, Linux)
.ICS (Mac OSX)

August 2017

Freitag
25
August

September 2017

Mittwoch
06
September
Donnerstag
07
September
Mittwoch
27
September

Oktober 2017

Mittwoch
11
Oktober