18.03.2015

Fernstudium Lasertechnik - Oberflächen- und Grenzflächentechnologien

Einschreibung bis zum 31.03.2015

 

Der berufsbegleitende weiterbildende Fernstudiengang "Lasertechnik" wird von der Friedrich-Schiller-Universität Jena seit nunmehr 19 Jahren angeboten. In dieser Zeit konnten über 350 erfolgreich Studierenden die Abschlußzertifikate der Universität überreicht werden. Auch in diesem Jahr können sich wieder Interessenten für das Sommersemester 2015 einschreiben.

Ziel und Inhalt des Studiums

  • Ziel des Studiums ist ein Absolvent mit Entscheidungskompetenz im Bereich Lasertechnik / Lasereinsatz.
  • Das Studium vermittelt zunächst Grundlagenkenntnisse der Lasertechnik, Lasermaterialbearbeitung und Lasermeßtechnik.
  • Daran schließt sich die Vermittlung von Spezialkenntnissen an, zunächst auf den Gebieten Lasertechnik und Lasermaterialbearbeitung, dann in den Bereichen technisch-ökonomischer Aspekte des Lasereinsatzes bzw. Arbeitsschutz bei Arbeiten mit Laserstrahlung.
  • Das Studium ist als weiterbildender Fernstudiengang konzipiert und somit berufsbegleitend absolvierbar.


Zielgruppe

  • In Forschung, Entwicklung und Produktion tätige Ingenieure
  • In Forschung und Industrie tätige Physiker
  • Absolventen eines ingenieurwissenschaftlichen oder mathematisch-naturwissenschaftlichen Studiums


Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Universitäts- oder FH-Studium oder adäquate Qualifikation durch berufliche Erfahrung  

 

Alle Informationen zum Fernstudium finden Sie hier.