Suche
09.04.2018

Das JENAer Optikkolloquium 2018 an neuem Standort

Traditionsveranstaltung unter der Regie von OptoNet e.V. ab Mai auf dem Beutenberg Campus

VERANSTALTUNGSORT: Abbe Center of Photonics | Albert-Einstein-Straße 6 | 07745 Jena

Ab Mai 2018 wird das traditionelle JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium als JENAer Optikkolloquium am Abbe Center of Photonics auf dem Beutenberg Campus Jena fortgeführt. Es ist weiterhin offen für alle Interessierten aus Forschung, Wirtschaft und Bildung und versteht sich als Forum für neue Technologien rund um die Photonik.

Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe von sechs Partnern aus Industrie und Forschung, die die inhaltliche Ausrichtung bestimmen: Carl Zeiss AG, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik, Friedrich-Schiller-Universität Jena, JENOPTIK AG, Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V.

Organisation und Durchführung der Veranstaltung übernimmt OptoNet e.V.

 

469. Optikkolloquium | 8. Mai 2018                
3D-Druck von Mikrooptiken
Prof. Dr. Harald Gießen › Universität Stuttgart  

 

470. Optikkolloquium | 19. Juni 2018                
Neue Entwicklungen in der OCT
Dr. Gereon Hüttmann › Universität Lübeck

 

471. Optikkolloquium | 11. oder 18. September 2018
Mikrooptik
Dr. Reinhard Völkel › SUSS MicroOptics SA, Schweiz


472. Optikkolloquium | Oktober 2018               
Automotive: 3D-Oberflächensensorik/Chromatisch-konfokaler Sensor
Herr Schwarzer | Frau Megel › JENOPTIK AG 

 

473. Optikkolloquium | November 2018           
Neue Entwicklungen in der Mikroskopie
Prof. Dr. Christian Eggeling › Friedrich-Schiller-Universität Jena