Suche
29.06.2018

Spektrometer vom Fraunhofer IOF auf dem Weg zur Internationalen Raumstation ISS

Abteilungsübergreifendes Gemeinschaftsprojekt

Mit dem DLR-Instrument "Earth Sensing Imaging Spectrometer" (kurz: DESIS) wird die Erde ab Sommer 2018 von der Internationalen Raumstation ISS mit einer Hyperspektraloptik aus 235 spektralen Kanälen beobachtet. So können wichtige Daten, z.B. über die Umwelt und zur Ressourcennutzung gesammelt werden. Für das Projekt entwickelte das Fraunhofer IOF das optische System, welches die hyperspektralen Daten für DESIS liefert. Heute Morgen um 5:41 Uhr Ortszeit wurde das Instrument von Cape Canaveral (USA) auf einer SpaceXRakete zur Internationalen Raumstation (ISS) gebracht.

Den vollständigen Text und weitere Informationen finden Sie unter: https://www.iof.fraunhofer.de/de/presse-medien/pressemitteilungen/2018/ISS-2018.html