Suche
17.06.2015

Verleihung der Nachwuchspreise Green Photonics auf der LASER World of PHOTONICS

Preis für Grüne Optik

Am 22.06. werden auf der LASER World of PHOTONICS in München zum vierten Mal die Nachwuchspreise Green Photonics verliehen. Mit diesem Preis werden in diesem Jahr insgesamt acht junge Forscherinnen und Forscher der Ingenieur- oder Naturwissenschaften ausgezeichnet, die sich in ihren Abschlussarbeiten mit der nachhaltigen Nutzung von Licht befassen.  

Das Licht leistet bereits heute wertvolle Beiträge zu Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Umweltschutz – angefangen bei der Nutzung des Sonnenlichts zur Energieerzeugung über die energiesparende Beleuchtung mit LED bis hin zur ressourcenschonenden Produktion mit Laserlicht. Um Entwicklungen in diesem Gebiet zu fördern, werden herausragende akademische Arbeiten mit dem Nachwuchspreis Green Photonics ausgezeichnet. Die Vergabe der Preise erfolgt mit Unterstützung der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen, der Robert Bosch GmbH und des Vereins Deutscher Ingenieure.  

Über die diesjährigen acht Preisträger und die insgesamt 11.250 Euro Preisgeld hat eine Jury aus Vertretern von Industrie, Wissenschaft und Politik entschieden. Jurymitglieder sind Prof. Dr. Reimund Neugebauer von der Fraunhofer-Gesellschaft, Sascha Hermann von der VDI Technologiezentrum GmbH, Prof. Dr. Ferenc Krausz vom Max-Planck-Institut für Quantenoptik, MinR Dr. Frank Schlie-Roosen aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, Hartmut Spennemann von der Robert Bosch GmbH, Prof. Dr. Andreas Tünnermann vom Fraunhofer IOF und Dr. Tobias Weiler von SPECTARIS, dem Deutschen Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien e.V.  

Ort und Termin
LASER World of Photonics
Messse München, Halle A2, Forum »Optical Metrology and Imaging«
22. Juni 2015, 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr  

Pressekontakt
Dr. Anke Niemann
Telefon: 03641 – 807 181
E-Mail: anke.niemann@iof.fraunhofer.de              



Gays PornFemale dominationShemale Porn