Suche
11.10.2018

ZEISS stellt Ergebnis des Architekturwettbewerbs vor

Neuer Hightech-Standort in Jena

Ziel ist es, am Gründungsstandort des Unternehmens einen Hightech-Komplex zu schaffen, der alle, auch in zukünftigen Arbeitswelten, für ZEISS notwendigen Funktionen auf moderne und vernetzte Weise integriert. Das Areal soll dabei gleichzeitig so offen und flexibel wie möglich sein, so dass es nicht nur optimalen internen Austausch und Zusammenarbeit gewährleistet, sondern auch gleichartige Formen der Vernetzung mit der Forschungs- und Wissenschaftsstadt.

Den vollständigen Text sowie weitere Informationen finden Sie hier: http://www.zeiss.de/pi?id=ergebnis-des-architekturwettbewerbs_2018