Suche
Mo
14
Mai
14. - 15.5.2018
13:00 - 17:30
Wessling
Carl-Cranz-Gesellschaft (CCG)

Laserschutzseminar - Ausbildung für technische Anwendungen

Fachkenntnisse nach neuer OStrV und Sachkunde nach DGUV Vorschrift 11.

Entsprechend den aktuellen rechtlichen Vorgaben zur Ausbildung von Laserschutzbeauftragten für technische Laseranwendungen (neue OStrV Stand 30.11.2016) sind allgemeine Schulungen künftig mindestens 1,5 tägig durchzuführen.
In diesem Kurs vermitteln Ihnen unsere erfahrenen Referenten der Bayerisches Laserzentrum GmbH (blz) sowohl die erforderlichen Fachkenntnisse nach neuer OStrV als auch die Sachkunde nach Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 11.
Jedes Unternehmen und jedes Forschungsinstitut, welches Lasereinrichtungen der Klassen 3R, 3B oder 4 einsetzt, benötigt mindestens einen Laserschutzbeauftragten, der künftig nicht nur den sicheren Laserbetrieb überwachen soll, sondern ihn gemäß der neuen Arbeitsschutzverordnung OStrV (Aktualisierung vom 30.11.2016) auch gewährleisten muss.
Nach §5 der OStrV sind entsprechende Fachkenntnisse durch den Besuch eines Kurses für Laserschutzbeauftragte zu belegen.

Alle Details zur Veranstaltung finden Sie hier»

KONTAKT
Bayern Photonics e.V.
Dr. Horst Sickinger
tel
+49 (0) 8153 / 9536 87
fax
+49 (0) 8153 / 9536 98
MAIL
WWW

Zum Kalender hinzufügen:
.VCS (Windows, Linux)
.ICS (Mac OSX)

Mai 2018

Juni 2018

Mittwoch
20
Juni

November 2018

Freitag
30
November