Suche
Fr
20
März
13:45 - 20:00 Uhr
Jena
Carl-Pulfrich-Straße 5d

ABGESAGT Mastertour ›Optikdesign und Biometrik‹

MASTER+ zu Gast bei Jabil Optics Germany und Jenetric

Mit jedem neuen Jahr startet beim OptoNet auch ein frischer Jahrgang unseres Nachwuchsprogramms MASTER+. Eine Rekordzahl von 22 Masterstudierenden lernt innerhalb eines Jahres unsere Mitgliedsunternehmen kennen, die ihnen die Türen zu ihren Entwicklungsabteilungen, Labors und Fertigungsräumen öffnen.

Die erste Firmenexkursion 2020 führt uns zu den Programmpartnern Jabil Optics Germany und Jenetric. Hier trifft fortschrittliches Optikdesign auf eine neuartige Anwendung, die die Welt der Fingerabdruckscanner revolutioniert.

PROGRAMM

13:45 Uhr: Treffen am Haupteingang Jabil Optics Germany 
Carl-Pulfrich-Straße 5d

Begrüßung | Fachvorträge | Firmenrundgang

16:00 Uhr: Unternehmensvorstellung Jenetric
Moritz von Rohr Straße 1a

Demonstration des Livetouch quattro®

18:00 Uhr: Ausklang beim gemeinsamen Abendessen

 

ÜBER OPTONET MASTER+

OptoNet MASTER+ ist das Nachwuchsförderprogramm des OptoNet e.V., bei dem jedes Jahr eine Gruppe ausgewählter Masterstudierender relevanter Studienfächer die Möglichkeit erhält, die Unternehmen und Forschungsreinrichtungen des Photonikstandortes Thüringen kennenzulernen. 15 Unternehmen aus dem Kreis der OptoNet Mitglieder begleiten das Programm exklusiv, geben fachlichen Input und Tipps zum Karrierestart.

*******

Mit Absendung dieses Anmeldeformulars stimmen Sie zu, dass Ihr Name auf einer Teilnehmerliste geführt wird, die den übrigen Teilnehmern zur Verfügung steht. Sie nehmen damit auch zur Kenntnis, dass Bilder der Veranstaltung u.U. auf unseren Webseiten und unseren sozialen Medien gezeigt werden können.

KONTAKT
OptoNet e.V.
Nora Kirsten
tel
+49 (0) 3641 573 36 50
fax
+49 (0) 3641 573 36 59
MAIL
WWW

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist Mitgliedern des OptoNet e.V. vorbehalten.

Zum Kalender hinzufügen:
.VCS (Windows, Linux)
.ICS (Mac OSX)

Juni 2020

Mittwoch
10
Juni

November 2020

Montag
09
November
Donnerstag
19
November